Stammfunktion der Wurzelfunktion

Wenn du in Mathe gerade das Thema Analysis hast und dich mit Stammfunktionen beschäftigst, wird dir auch die Stammfunktion von Wurzelfunktionen begegnen.

Wie stellt man eine Stammfunktion der Wurzelfunktion auf?

simpleclub erklärt dir, wie es geht.


Stammfunktion von Wurzelfunktionen einfach erklärt

Zur Erinnerung

Will man die Stammfunktion einer Potenzfunktion bilden, dann geht man folgendermaßen vor:

f(x)=x^nf(x)=xnf(x)=x^nF(x)=\frac{1}{n+1}\cdot x^{n+1}F(x)=1n+1xn+1F(x)=\frac{1}{n+1}\cdot x^{n+1}

Man kann die Wurzel auch als Potenz schreiben:

\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}xmn=xmn\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}

Stammfunktion der Wurzelfunktion

Bei Wurzelfunktionen kann dementsprechend wie bei Potenzfunktionen vorgegangen werden:

f(x)=\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}f(x)=xmn=xmnf(x)=\sqrt[n]{x^m}=x^{\frac{m}{n}}F(x)=\frac{1}{{\frac{m}{n}}+1}\cdot x^{\frac{m}{n}+1}F(x)=1mn+1xmn+1F(x)=\frac{1}{{\frac{m}{n}}+1}\cdot x^{\frac{m}{n}+1}

Stammfunktion von Wurzelfunktionen Definition

Die Stammfunktion der Wurzel ist die Aufleitung einer Wurzelfunktion.


Stammfunktion von Wurzelfunktionen Beispiel

Einfaches Beispiel ohne Exponent

f(x)=\sqrt[2]{x^1}=x^{\frac{1}{2}}f(x)=x12=x12f(x)=\sqrt[2]{x^1}=x^{\frac{1}{2}}F(x)=\frac{1}{{\frac{1}{2}}+1}\cdot x^{\frac{1}{2}+1}=\frac{2}{3}\cdot x^{\frac{3}{2}}F(x)=112+1x12+1=23x32F(x)=\frac{1}{{\frac{1}{2}}+1}\cdot x^{\frac{1}{2}+1}=\frac{2}{3}\cdot x^{\frac{3}{2}}

Einfaches Beispiel mit Exponent

f(x)=\sqrt[3]{x^2}=x^{\frac{2}{3}}f(x)=x23=x23f(x)=\sqrt[3]{x^2}=x^{\frac{2}{3}}F(x)=\frac{1}{{\frac{2}{3}}+1}\cdot x^{\frac{2}{3}+1}=\frac{3}{5}\cdot x^{\frac{5}{3}}F(x)=123+1x23+1=35x53F(x)=\frac{1}{{\frac{2}{3}}+1}\cdot x^{\frac{2}{3}+1}=\frac{3}{5}\cdot x^{\frac{5}{3}}

Schwieriges Beispiel ohne Exponent

f(x)=\sqrt[10]{x^1}=x^{\frac{1}{10}}f(x)=x110=x110f(x)=\sqrt[10]{x^1}=x^{\frac{1}{10}}F(x)=\frac{1}{{\frac{1}{10}}+1}\cdot x^{\frac{1}{10}+1}=\frac{10}{11}\cdot x^{\frac{11}{10}}F(x)=1110+1x110+1=1011x1110F(x)=\frac{1}{{\frac{1}{10}}+1}\cdot x^{\frac{1}{10}+1}=\frac{10}{11}\cdot x^{\frac{11}{10}}

Schwieriges Beispiel mit Exponent

f(x)=\sqrt[7]{x^3}=x^{\frac{3}{7}}f(x)=x37=x37f(x)=\sqrt[7]{x^3}=x^{\frac{3}{7}}F(x)=\frac{1}{{\frac{3}{7}}+1}\cdot x^{\frac{3}{7}+1}=\frac{7}{10}\cdot x^{\frac{10}{7}}F(x)=137+1x37+1=710x107F(x)=\frac{1}{{\frac{3}{7}}+1}\cdot x^{\frac{3}{7}+1}=\frac{7}{10}\cdot x^{\frac{10}{7}}
Next topic:
Summenregel & Faktorregel für Integrale

Continue
Summenregel & Faktorregel für Integrale

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen