Translation

Die Translation ist der zweite Teil der Proteinbiosynthese. Hier werden die Proteine nach den genetischen Informationen der mRNA an den Ribosomen der Zellen synthetisiert.


Funktion

Die Hauptfunktion der Translation ist die eigentliche Proteinsynthese aus den Erbinformationen der mRNA.

Ablauf

Aktiviere den Schalter.

Die Translation ist in Initiation, Elongation & Termination unterteilt. Jeweils 3 Basen der mRNA (Basentriplett oder auch Codon) werden in eine Aminosäure übersetzt.

Initiation

  • Die mRNA bindet an das Ribosom
  • Das Ribosom erkennt ein Startcodon und führt die passende tRNA an die P-Stelle an
  • Ein weiteres tRNA-Molekül mit komplementären Anticodon lagert sich an die A-Stelle an
  • Das Ribosom wandert in 3´-Richtung

Elongation

  • Das Ribosom wandert immer ein Triplett weiter
  • Die leeren tRNA-Moleküle rutschen in die E-Stelle und lösen sich
  • Neue tRNA-Moleküle mit Aminosäuren binden am Ribosom (A-Stelle)
  • Diese Aminosäuren sind immer passend für bestimmte Codone
  • Enzyme katalysieren bei jedem Triplett-Schritt die Bindung der Aminosäuren an der P-Stelle
  • Es entsteht eine Polypeptidkette

Termination

  • Für Stopcodone gibt es kein tRNA-Molekül mit passender Aminosäure
  • Wird so ein Stopcodon abgelesen, zerfällt das Ribosom & gibt das Polypeptid frei

Ergebnis

Am Ende der Translation wurde ein Polypeptid bzw. ein Protein synthetisiert.

No items found.

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen