Fische

Fische sind Wirbeltiere, die ausschließlich im Wasser leben. Sie sind wechselwarm und atmen über Kiemen.


Allgemein

Bei den Fischen unterscheidet man zwei Arten:

  • Knochenfische - z.B. Forelle oder Lachs
  • Knorpelfische - z.B. Haie und Rochen

Alle Fische sind wechselwarm. Das heißt, ihre Körpertemperatur passt sich der Umgebungstemperatur an.

Körperbau

Fische sind an ein Leben im Wasser angepasst. Deshalb besitzen sie einige körperliche Besonderheiten:

Flossen

  • Mithilfe der Flossen können Fische stromlinienförmig durchs Wasser gleiten
  • Es gibt verschiedene Flossentypen:
    • Unpaarig - Rückenflosse, Schwanzflosse, Afterflosse, (Fettflosse nicht bei allen Fischen)
    • Paarig - Bauchflossen, Brustflossen

Fischhaut

  • Die Fischhaut besteht auf vielen Schuppen
  • Sie machen den Fisch gleitfähiger und schützen vor äußeren Einflüssen
  • Man unterscheiden zwischen Rundschuppen und Kammschuppen

Seitenlinien

  • Hautsinnesorgan der Fische
  • Sie können damit Strömungen und Druckwellen wahrnehmen

Schwimmblase

  • Ermöglicht den Auftrieb im Wasser
  • Ist die Schwimmblase mit Luft gefüllt, ist der Fische näher an der Wasseroberfläche
  • Ist wenig Luft in der Schwimmblase befindet sich der Fisch näher am Boden
Der Fisch unterteilt sich in den vorne liegenden Kopf, den mittig liegenden Rumpf und zuletzt dem Schwanz. Im Kopfbereich liegen ber dem Maul die Augen und die Nase. Der Rumpf ist überzogen mit vielen einzelnen Schuppen. Außerdem liegt hier das Seitenlinienorgan. Das ist ein Organ, dass von außen wie eine längs gezogene Linie über den Rumpf liegt. Am Rumpf liegen auserdem die beiden Brustflossen, zwei Bauchflossen sowie eine Rückenflosse an der oberen Seite des Fisches. Im Schwanzbereich liegt die Afterflosse und eine Schwanzflosse.

Flossentypen

Je nach Fischart gibt es verschiedene Flossentypen:

Bei gleichmäßigen Flossen ist die Schwanzflosse fast gerade. Der gegabelte Flossentyp hat eine eingeschnitte Schwanzflosse. Beim gerundeten Flossentyp ist die Schwanzflosse oval. Die unsymmetrische Flosse ist auch eingeschnitten, der obere und der untere Teil sind allerdings verschieden groß.

Atmung

Damit Fische Unterwasser atmen können, besitzen sie Kiemen. Genauso wie die Luft enthält auch das Wasser Sauerstoff. Dieser Sauerstoff kann dann über das Blut die Organe versorgen.

Die Atmung eines Fischs läuft dabei so ab:

  • Die Kiemen (die Kiemendeckel) sind geschlossen
  • Der Fisch öffnet das Maul und lässt Wasser ins Maul strömen
  • Der Fisch schließt das Maul und öffnet die Kiemendeckel
  • Dadurch entsteht ein Druck, der das Wasser durch die Kiemen hindurch nach außen presst
  • Dabei wird der Sauerstoff aus dem Wasser aufgenommen

Fortpflanzung

Die Fortpflanzung und Entwicklung der Fische läuft im Wasser über äußere Befruchtung ab.

Bei dieser Form der Befruchtung verschmelzen die Eizellen des Weibchens und die Samenzellen des Männchens außerhalb des Körpers miteinander.

  • Das Weibchen gibt Eizellen im Wasser ab - Laichen
  • Das Weibchen gibt seinen Samen ebenfalls ins Wasser zur den Eizellen - Besamung
  • Aus den befruchteten Eizellen entwickeln sich Embryos
  • Nach einigen Tagen schlüpfen die Larven
  • Aus den Larven entwickelt sich der Fisch
  • Die meisten Fische betreiben keine Brutpflege, d.h. die Larven sind auf sich allein gestellt

Wusstest du schon?

Fische spielen als gesundes Lebensmittel eine besondere Rolle für den Menschen. Dennoch ist der Bestand vieler Fischarten durch die hohe Nachfrage gefährdet.

Man spricht davon, dass viele Gewässer überfischt sind. Das bedeutet, dass durch die Fischerei mehr Fische gefischt werden, als unter normalen Bedingungen wieder entstehen können.

Next topic:
Reptilien

Continue
Reptilien

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen