Parasitismus & Symbiose

Parasitismus ist eine Beziehung zwischen Organismen von verschiedenen Arten mit einseitigem Nutzen.

Symbiose ist eine Beziehung zwischen mehreren Individuen von verschiedenen Arten.


In der Regel ist der Wirt sehr viel größer, als der Parasit.

Ihm wird durch Stoffentzug oder giftige Sekrete geschädigt oder entwickelt Krankheiten. Allerdings bleibt er meistens am Leben.

Anpassungen der Parasiten

  • Haft- und Klammerorgane
  • Rückbildung von unwichtigen Organen (z.B. Wurzeln)
  • Viele Nachkommen und komplizierte Entwicklungs- & Übertragungswege (r-Strategen)
  • Verhaltenssteuerung beim Zwischenwirt (leichtere Beute für Endwirt)

Einteilung

Hier versteckt sich noch mehr!
Besuche die App um alle Inhalte zu sehen!

Symbiose

Symbiosen sind Win-Win-Situationen.

Unterteilung

Abhängigkeitsgrad

Allianz

  • Lockere Abhängigkeit

Mutualismus

  • Regelmäßige und längere Abhängigkeit

Eusymbiose

  • Überlebensnotwendig

Art des Nutzens

  • Stoffwechselsymbiosen
  • Fortpflanzungssymbiosen Ektosymbiosen
  • Räumlich getrennt

Endosymbiosen

  • Einer nimmt den Anderen auf

Symbiose

Nutzen für einen Partner

Nutzen für den anderen Partner

Mykorrhiza

Pflanzenwurzel & Pilz

Pflanze:

  • Wasser und Nährsalze

Pilz:

  • Organische Nährstoffe

Schmetterlingblütengewächse & Knöllchenbakterien

Pflanze:

  • Stickstoff von Bakterien

Bakterien:

  • Organische Nährstoffe

Algen & Nesseltiere

Algen:

  • Stickstoff und Kohlenstoffdioxid

Nesseltiere:

  • Kohlenhydrate und Sauerstoff

Doppelorganismen

Flechten (Pilz & Algen)

Pilz:

  • Fotosyntheseprodukte

Alge:

  • Wasser und Nährsalze

Einsiedlerkrebs & Seeanemone

Krebs:

  • Schutz durch Nesselzellen

Seeanemonen:

  • Nahrungsreste

Zombie Pilz

Ophiocordyceps unilateralis ist ein parasitischer Pilz aus den Tropen. Er befällt Ameisen und macht sie zu Zombies.

Er dringt in den Wirt ein und befällt sein Gehirn und übernimmt die Kontrolle über den Körper der Ameise. Dann bewegt sich die Ameise an einen Ort, an dem sich der Pilz gut verbreiten kann.

Zuletzt stirbt die Ameise, der Pilz wächst aus dem Kopf durch das Exoskelett und bildet einen Fruchtkörper, um seine Sporen zu verbreiten.

Next topic:
Lotka-Volterra-Regeln

Continue
Lotka-Volterra-Regeln

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen