Windentstehung

Wind ist Luft, die Druckunterschiede augleicht.


Erklärung

  1. An verschiedenen Orten ist es unterschiedlich warm
  2. Wenn sich Luft erwärmt wird sie leichter und steigt auf
  3. Deshalb ist an diesem Ort die Luftsäule leichter - Das ist ein Tiefdruckgebiet
  4. An anderen Orten sinkt die kalte Luft wieder ab und/oder die Luft wird nicht so stark erwärmt --> ein Hochdruckgebiet entsteht
  5. Wind ist jetzt die bewegte Luft, die vom Hochdruckgebiet zum Tiefdruckgebiet weht

Beispiel Passatwinde

Wie entstehen die Passatwinde?

  1. Am Äquator scheint die Sonne am stärksten.
  2. Hier wird die Luft warm und steigt auf
  3. Ein Tiefdruckgebiet entsteht
  4. Weiter südlich und nördlich (ca. 30. Breitagrad) ist es nicht mehr so warm
  5. Hier sinkt kalte Luft ab --> ein Hochdruckgebiet entsteht
  6. Die Passatwinde gleichen die Luft vom Hoch zum Tief auf und wehen deshalb zum Äquator
Next topic:
Grundbegriffe der Kreisbewegung

Continue
Grundbegriffe der Kreisbewegung

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen