Elektronenkonfiguration


Erklärung

Die Elektronenkonfiguration von einem Atom erhältst du, in dem du allen Elektronen des Atoms Orbitale zuordnest.

Dabei solltest du beachten:

  • die Orbitale müssen nach einer bestimmten Reihenfolge besetzt werden (1s, 2s, 2p, 3s, 3p,...)
  • es gibt auf einer Energiestufe ein s-Orbital, drei p-Orbitale und fünf d-Orbitale
  • p- und d-Orbitale einer Energiestufe werden zunächst einfach besetzt (Hund´sche Regel)
  • ein Orbital hat höchstens zwei Elektronen (Pauli-Prinzip)

Beispiel

Sauerstoff

Für Sauerstoff sieht die Elektronenkonfiguration so aus:

1 \text{s}^2 \ 2\text{s}^2 \ 2\text{p}^41s22s22p41 \text{s}^2 \ 2\text{s}^2 \ 2\text{p}^4

Insgesamt hast du hier acht Elektronen.

In der ersten Schale sind zwei Elektronen im s-Orbital. In der zweiten Schale sind zwei Elektronen im s-Orbital und vier Elektronen in den p-Orbitalen.

Phosphor

Für Phosphor sieht die Elektronenkonfiguration so aus:

1 \text{s}^2 \ 2\text{s}^2 \ 2\text{p}^6 \ 3\text{s}^2 \ 3\text{p}^3 \ 1s22s22p63s23p31 \text{s}^2 \ 2\text{s}^2 \ 2\text{p}^6 \ 3\text{s}^2 \ 3\text{p}^3 \

Insgesamt hast du hier 15 Elektronen.

In der ersten Schale sind zwei Elektronen im s-Orbital. In der zweiten Schale sind zwei Elektronen im s-Orbital und sechs Elektronen in den p-Orbitalen. In der dritten Schale sind zwei Elektronen im s-Orbital und drei Elektronen in den p-Orbitalen.

No items found.

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen