past participle

Das past participle wird dir im Englisch-Unterricht ziemlich oft begegnen, denn du brauchst es für mehrere Zeitformen. Es ist außerdem in vielen anderen Fällen nützlich.

Simpleclub zeigt dir hier alles, was du über das past participle wissen musst, sodass du es schon bald ganz easy beherrschst.

Das past participle ist ähnlich zu dem deutschen Partizip II und ist auch als ed-Form oder als 3. Form des Verbs bekannt.

Du kannst damit vergangene Ereignisse oder passive Handlungen ausdrücken.


Past participle Bildung

Bei regelmäßigen Verben hängst du an den Infinitiv, also die Grundform des Verbs, die Endung -ed.

Das sieht dann zum Beispiel so aus:

I opened the door.
(dt.: Ich habe die Tür geöffnet.)

Du bildest das past participle also so:

\boxed{\textsf{past participle = Infinitiv + -ed}}pastparticiple=Infinitiv+-ed\boxed{\textsf{past participle = Infinitiv + -ed}}

Ein paar Besonderheiten musst du dabei trotzdem beachten.

  • Bei Verben, die auf -y enden, ersetzt du dies durch -ied.

    Beispiel:

to study → I have studied all day
(dt.: Ich habe den ganzen Tag gelernt.)

  • An Verben, die auf -e enden, hängst du nur ein -d.

    Beispiel:

to love → She is loved by all her friends.
(dt.: Sie wird von all ihren Freunden geliebt.)

  • Bei Verben, in denen ein Konsonant auf einen kurzen Vokal folgt, verdoppelst du den Konsonanten.

    Beispiel:

to drop → The man had dropped his wallet.
(dt.: Der Mann hatte sein Portemonnaie fallen lassen.)

Alice, Lea und Milo trinken zusammen Limonade

Achtung: Das past participle ist keine Zeitform, sondern braucht immer ein Hilfsverb!

Hilfsverben können zum Beispiel to be oder to have sein.

Past participle unregelmäßige Verben

Das past participle von unregelmäßigen Verben musst du leider auswendig lernen.

Hier siehst du die Wichtigsten:

Infinitiv

past participle

(3. Form)

Deutsch

to be

been

sein

to become

became

werden

to buy

bought

kaufen

to do

done

machen, tun

to eat

eaten

essen

to feel

felt

fühlen

to give

given

geben

to go

gone

gehen

to have

had

haben

to make

made

machen

to say

said

sagen

to take

taken

nehmen

to write

written

schreiben

Past participle Verwendung

Du kannst das past participle in mehreren Zeitformen benutzen, vor allem in den perfect tenses.

  • present perfect
    → I have watched a movie.
    (dt.: Ich habe einen Film geguckt.)
  • past perfect
    → They had gone to a concert together.
    (dt.: Sie waren zusammen auf ein Konzert gegangen.)
  • future perfect
    → Alice will have travelled to Greece by then.
    (dt.: Alice wird bis dahin nach Griechenland gereist sein.)
Alice ist am Strand

Past participle Passiv

Mithilfe des past participle kannst du auch ausdrücken, wenn jemandem (dem Subjekt) etwas passiert und diese Person nicht selbst handelt. Das gilt auch für Dinge, denn auch sie können Subjekt eines Satzes sein.

Dazu brauchst du immer die konjugierte Form des Hilfsverbs to be. Daran hängst du dann das past participle.

Schau es dir hier mal an ein paar Beispielen an:

  • The Mona Lisa was painted by Leonardo da Vinci.
    (dt.: Die Mona Lisa wurde von Leonardo da Vinci gemalt.)
  • My brother's bike was stolen last week.
    (dt.: Letzte Woche wurde das Fahrrad meines Bruders gestohlen.)
  • All the sandwiches were secretly eaten.
    (dt.: Alle Sandwiches wurden heimlich gegessen.)
Ein Sandwich

Past participle Adjektive

Einige englische Adjektive werden durch das past participle gebildet.
Sie beschreiben dann, wie jedes Adjektiv, ein Nomen.

Dazu gehören beispielsweise annoyed (genervt), bored (gelangweilt), tired (müde), shocked (schockiert) oder interested (interessiert).

Beispiele:

  • The audience was surprised by the actrice.
    (dt.: Das Publikum war überrascht von der Schauspielerin.)
  • My phone is broken since a while.
    (dt.: Mein Handy ist seit einiger Zeit kaputt.)
  • The team is very motivated for the game.
    (dt.: Die Mannschaft ist sehr motiviert für das Spiel.)

Verkürzung von Sätzen

Wie auch beim present participle, kannst du mit dem past participle Sätze abkürzen.
Das geht aber nur, wenn das Subjekt für den Hauptsatz und den Nebensatz gleich ist.

If I am asked, I will just say my dog ate my homework.
(Wenn ich gefragt werde, sage ich einfach, dass mein Hund meine Hausaufgaben gegessen hat.)

→ If asked, I will just say my dog ate my homework.

Der Sinn des Satzes bleibt gleich.

Diese verkürzten Sätze werden dir aber eher in formellen Texten begegnen.


Past participle Beispiele

  • They have found some money on the street.
    (dt.: Sie haben etwas Geld auf der Straße gefunden.)
  • Milo had ordered his food already.
    (dt.: Milo hatte sein Essen schon bestellt.)
Milo vor einem Food Truck mit einem Taco in der Hand
  • My bag was stolen the other day.
    (dt.: Meine Tasche wurde neulich gestohlen.)
  • We had the pizza delivered to our house.
    (dt.: Wir haben uns die Pizza nach Hause liefern lassen.)
  • The table bought last week has arrived.
    (dt.: Der letzte Woche gekaufte Tisch ist angekommen.)

Past participle Zusammenfassung

Das past participle ist keine eigenen Zeitform, sondern wird immer in Verbindung mit einem Hilfsverb benutzt.
Es wird auch 3. Verbform genannt.

Du bildest es, indem du an den Infinitiv des Verbs die Endung -ed hängst.
Für unregelmäßige Verben musst du das past participle leider auswendig lernen.

Es ist allerdings ziemlich nützlich, denn du kannst es in vielen verschiedenen Fällen benutzen.
Die Zeitformen present perfect, past perfect und future perfect bildest du mithilfe des past participle.

Außerdem kannst du es im Passiv, als Adjektiv oder zum Verkürzen von Sätzen verwenden.

Next topic:
Present participle

Continue
Present participle

Jetzt unlimited holen!

Mit simpleclub unlimited bekommst du Vollzugang zur App: Du boostest deine Noten, hast mehr Freizeit und gehst sicher in jede Klausur!

Jetzt unlimited holen

Jetzt simpleclub Azubi holen!

Mit simpleclub Azubi bekommst du Vollzugang zur App: Wir bereiten dich in deiner Ausbildung optimal auf deine Prüfungen in der Berufsschule vor. Von Ausbilder*innen empfohlen.

Jetzt simpleclub Azubi holen