Sportbefreiung in der Schule: Gründe, Vorlage, Muster und Beispiele

Sportbefreiung in der Schule: So geht's

Wenn du dich körperlich nicht fit genug fühlst, um am Sportunterricht teilzunehmen, kommt die Sportbefreiung wie gerufen. Wir klären auf, wie man eine Sportbefreiung für die Schule schreiben sollte und welche Punkte beachtet werden müssen. Zusätzlich bieten wir dir ein Muster für die Sportbefreiung, das deine Eltern als Vorlage nehmen können, um die Entschuldigung für den Sportunterricht zu schreiben. 

Können meine Eltern eine Entschuldigung für den Sportunterricht schreiben?

Ja, deine Eltern dürfen eine Entschuldigung für den Sportunterricht schreiben, allerdings meist nur für eine begrenzte Zeit. Die Schule legt selbst fest, ob sie die Sportbefreiung annimmt und für wie lange. Da die Regeln von Schule zu Schule unterschiedlich sind, ist es am besten, direkt beim Sportlehrer oder der Schulleitung nachzufragen, wie die Befreiung am besten erfolgt. 

Wann die Sportbefreiung vom Arzt ausgestellt werden muss 

Ob die Befreiung von einem Arzt ausgestellt werden muss, richtet sich nach der Länge der Sportunfähigkeit. Handelt es sich nur um ein paar Tage, darf in der Regel die Sportbefreiung von den Eltern geschrieben werden. Bei mehreren Tagen sollte die Bescheinigung vom Hausarzt ausgestellt werden. 

Handelt es sich jedoch um ein Dauerattest, kann die Schule eine Vorstellung beim Amtsarzt verlangen. Es gibt auch die Möglichkeit, vom Arzt ein Teil-Attest zu bekommen und für bestimmte Aufgaben im Sportunterricht entschuldigt zu werden. So kann unter anderem ein Schüler oder eine Schülerin von Ausdauersport freigestellt werden, wenn er/sie unter Asthma leidet. 

Ein ärztliches Attest muss die genaue Schonzeit festlegen, diese darf den Zeitraum von einem Schuljahr nicht überschreiten. Wenn es sich um eine chronische Krankheit handelt, welche die Teilnahme am Sportunterricht für lange Zeit unmöglich macht, muss für jedes Schuljahr ein neues Attest vom Arzt angefordert werden. 

Auch zum Attest gehört eine Entschuldigung der Eltern

Da es sich beim Sportunterricht nicht um ein freiwilliges Fach handelt, sondern um ein Pflichtfach mit Benotung, ist auch bei der Ausstellung eines Attestes vom Arzt die schriftliche Entschuldigung deiner Eltern notwendig. 

Sportbefreiung für die Schule: Muster als Vorlage 

Auf der Entschuldigung für sportliche Aktivitäten sollte auf jeden Fall dein Name angegeben werden, dazu der Zeitraum, in dem du nicht am Sport teilnehmen kannst und die Unterschrift deiner Eltern. Im Titel sollte stehen: “Entschuldigung für den Sportunterricht”.

Nachfolgend findest du Muster, mit denen deine Eltern die Sportbefreiung schreiben können - ohne oder mit Attest.

Muster für die einfache Entschuldigung vom Sport

Entschuldigung für den Sportunterricht 

Sehr geehrte/r Herr/Frau ______________ (Name des/der Sportlehrer/in)

mein Sohn/meine Tochter ________________ kann am ____________

nicht am Sportunterricht teilnehmen.

Gründe: ________________________________________________

Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen.

Freundliche Grüße

_____________________

Datum, Ort - Unterschrift


Muster für die Sportbefreiung mit Attest 

Entschuldigung für den Sportunterricht


Sehr geehrte/r Herr/Frau ______________ (Name des/der Sportlehrer/in)

mein Sohn/meine Tochter ________________ kann vom ____________ bis ____________

nicht am Sportunterricht teilnehmen.

Aus dem beigefügten Attest können Sie entnehmen, dass es sich hierbei um eine Befreiung aus folgenden Gründen handelt: ________________________________________________(auf dem Attest angegebenen Grund einfügen)

Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen.


Vielen Dank für Ihr Verständnis. 


Freundliche Grüße

_____________________

Datum, Ort - Unterschrift

Sportbefreiung für die Schule: Häufige Fragen 

Abschließend haben wir dir ein paar der häufigsten Fragen zum Thema Sportbefreiung für die Schule zusammengefasst.

Kann ich mir selbst eine Sportbefreiung ausstellen? 

Eine Sportbefreiung darf nur von dir selbst geschrieben werden, wenn du bereits volljährig bist. Bei der Erreichung der Volljährigkeit ist die Unterschrift der Eltern nicht mehr notwendig. Jedoch gilt auch hier, dass die Schule selbst entscheiden kann, wie sie diese Befreiung handhaben möchte.

Muss die Sportbefreiung für die Schule handschriftlich oder am Computer geschrieben werden? 

Beide Varianten sind möglich, deine Eltern können die Entschuldigung für den Sportunterricht mit oder ohne Attest entweder per Hand schreiben oder am Computer. Beide Formulare müssen auf jeden Fall mit einer handschriftlichen Unterschrift versehen werden. 

Welche Ausreden für den Sport werden vom Lehrer akzeptiert? 

Gründe, nicht am Sportunterricht teilnehmen zu können, gibt es viele. Nach einer Erkältung zum Beispiel bist du mit Sicherheit in der Lage, am normalen Unterricht teilzunehmen, fühlst dich aber nicht fit genug für sportliche Tätigkeiten. In dem Fall kannst du vom Sportunterricht entschuldigt werden. 

Hinzu kommen zeitlich begrenzte Schmerzen wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden. Bei körperlichen Beeinträchtigungen wie Verstauchungen, Bänderrissen oder Knochenbrüchen ist an vielen Schulen ein Attest vom Arzt für die Sportbefreiung notwendig.

Kann ich mir bei Regelschmerzen eine Entschuldigung schreiben lassen?

Bei Regelschmerzen ist es durchaus möglich, vom Sportunterricht befreit zu werden. Manche Mädchen leiden in dieser Zeit unter starken Krämpfen oder anderen Schmerzen und fühlen sich nicht in der Lage, beim Sport mitzumachen. 

Allerdings hängt es von der Kulanz des Sportlehrers ab, wie oft diese Befreiung genehmigt wird. Mit Sicherheit wird kein Sportlehrer eine Befreiung vom Unterricht alle vier Wochen akzeptieren. Besonders wenn du bereits volljährig bist und deine eigene Sportbefreiung schreiben kannst, solltest du diesen Grund nicht jeden Monat anbringen - außer du kannst durch ein Attest vom Frauenarzt nachweisen, dass du an ungewöhnlich starken Menstruationsbeschwerden leidest.

Anders sieht das beim Schwimmunterricht aus: Hier kannst du dich grundsätzlich zu jeder Periode freistellen lassen.

Muss ich trotz Sportbefreiung im Unterricht erscheinen? 

Ja, du musst auch bei einer Sportbefreiung im Unterricht erscheinen. Eine Sportbefreiung ist nicht gleichzusetzen mit einer Unterrichtsbefreiung. Bei der Unterrichtsbefreiung bist du aus medizinischen Gründen nicht dazu in der Lage, in die Schule zu gehen oder am Unterricht teilzunehmen. 

Die Sportbefreiung hingegen richtet sich lediglich auf die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten. Mit einer Befreiung musst du im Unterricht erscheinen und dein Lehrer wird dir andere Aufgaben zuteilen. Zum Beispiel wirst du als Schiedsrichter eingesetzt, musst organisatorische Aufgaben übernehmen oder Vorträge erarbeiten. 

Muss meine Schule die Entschuldigung für Sport anerkennen? 

Wie die Schule mit der Sportbefreiung umgeht, hängt von den jeweiligen Regelungen der Schule ab und kann variieren. In den meisten Fällen sollte eine Befreiung vom Sportunterricht für einen Tag kein Problem darstellen, für längere Zeiten sollte ein ärztliches Attest vorliegen. 

An manchen Schulen wird festgelegt, dass eine Befreiung von der aktiven Teilnahme am Sportunterricht nur mit einem Attest vom Arzt möglich ist. Dies beruht auf der Grundlage, dass Sportunterricht zu den Pflichtfächern gehört und du für die Teilnahme bewertet wirst. 

Muss ich bei einer Sportbefreiung trotzdem Sportkleidung tragen? 

In den meisten Fällen wird empfohlen, Sportkleidung zu tragen oder wenigstens mitzubringen, selbst bei einer Befreiung. Wie bereits erwähnt, stellt eine Sportbefreiung keine Unterrichtsbefreiung dar und du musst dich in der Sporthalle aufhalten. Aus hygienischen Gründen und Gründen der Sicherheit müssen an manchen Schulen dennoch Sportsachen sowie Sportschuhe mitgebracht werden. 

Kann ich aufgrund von Mobbing für den Sportunterricht entschuldigt werden? 

Die Sportbefreiung der Eltern wird entweder nur für einen begrenzten Zeitraum oder ohne Attest überhaupt nicht bewilligt, daher ist eine Sportbefreiung aufgrund von Mobbing nur eine kurzzeitige Lösung. Bei Mobbingfällen sollte das Gespräch mit dem zuständigen Lehrer aufgesucht werden, um nach einer besseren Lösung zu suchen.

Sportbefreiung für die Schule - unser Fazit

Da die Regeln der Schulen unterschiedlich sind und die meisten Entscheidungen von der Schulgemeinde abhängen, lassen sich keine eindeutigen Aussagen über die Befreiung vom Sportunterricht durch die Eltern treffen. Wenn du nicht am Sportunterricht teilnehmen willst, solltest du am besten deinen Sportlehrer um Rat fragen, welche Sportbefreiung deine Schule gerne sehen möchte. Bei längeren Ausfällen ist ein Attest vom Arzt erforderlich. 

Jetzt kostenfrei und unverbindlich testen

Probieren Sie simpleclub und überzeugen Sie sich selbst! In einem unverbindlichen Gespräch erklären wir Ihnen:

Checkmark Icon
Wie simpleclub funktioniert
Checkmark Icon
Warum Nachwuchskräfte selbstständig mit uns lernen
Checkmark Icon
Wie Sie als ausbildender Betrieb Zeit und Geld sparen
Lassen Sie sich von uns durch Ihre kostenlose Testphase führen